be-hTRIUS.jpg

Unsere Systeme helfen Menschen!

Sie bieten einen Mehrwert für all diejenigen, die täglich Schwerstarbeit leisten.

Unser kleiner technischer Beitrag dient zur Erfüllung einer großen Erleichterung.

Wir lieben Zukunftstechnologie und streben technische Erleichterung für Jeden an.

Gesundheit ist unser Ziel, die Umsetzung unsere Aufgabe, die Weitsicht unsere Nachhaltigkeit.

Werte

Wir sind jung, innovativ und vielleicht ein bisschen frech. Wir beobachten den Markt der Exoskelette schon seit langem. Für uns ist klar - die Technologie wird Nutzen stiften, sobald der Mehrwert auch wirklich beim Endkunden, also dem Träger, ankommt.

Deswegen steht Usability bei uns auf Platz 1 des Entwicklungsfokus. Jede Technologie, die wir entwickeln, brechen wir am Ende auf diesen einen Punkt herunter.  

Wir kommen aus der Industrie, Forschung und dem Sportbereich. Unser Anspruch ist es, ein nachhaltiges Verhältnis zu den Usern und unseren Kunden zu erzeugen. Wir erschaffen Mehrwert für unterschiedlichste Interessengruppen. Getreu unserem Motto "Do it for the people" ist der, der unsere Systeme trägt, unser Hauptfokus.

Unserer Meinung nach können Exoskelette Menschen helfen. Dafür ist es aber wichtig, dass die Systeme auch das tun, was man von ihnen erwartet und das unter Betrachtung aller Einflussfaktoren. 

hTRIUS-Skala.jpg
Roadmap_hTRIUS-3.jpg

Vision

Wir arbeiten täglich daran, unsere Vorstellung von Exoskeletten in die Realität umzusetzen. Unsere Vision ist der flächendeckende Einsatz von durchdachten Systemen. Wir arbeiten nicht nur an Produkten, sondern an gesamtheitlichen Lösungskonzepten, die anwendungsspezifisch adaptiert werden können. 

Sport

Auch wenn Entwicklung und Konstruktion den Kern bei hTRIUS bilden, ist Exoskelette zu bauen keine reine Ingenieuraufgabe. Kräfte, Gelenke und Positionen interagieren nämlich mit dem menschlichen Körper, der sich nur ungern mechatronischen Grundregeln unterordnet. Wir bei hTRIUS hinterfragen deshalb jede Idee und jedes Konzept auf Basis eines sportmedizinischen Ansatzes.


Bewegung ist Arbeit und Arbeit ist Training.


Die Trainingslehre in die Entwicklung von Exoskeletten miteinzubauen heißt für uns zum Beispiel, auch die tägliche Arbeit des Trägers und der Trägerinnen unter die Lupe zu nehmen. Denn nur so kann man verstehen, was gebraucht wird.

Jonas Haag -hTRIUS.jpg

User

Good to feel- good to use

Wir bauen Exoskelette, die sich tragen lassen. Unser Ziel ist #EntlastungzumAnziehen. 

Wir fokussieren uns auf Funktion und besonders auf Anwendbarkeit. Nur wenn die Systeme getragen werden, können sie auch langfristig helfen. Das bestätigen auch aktuelle Studien. "...die Nutzerakzeptanz von Exoskeletten muss sich zukünftig verbessern." (3)

3 Kozinc, Ziga; Babic`, Jan; Šarabon, Nejc (2020): Comparison of Subjective Responses of Low Back Pain Patients and Asymptomatic Controls to Use of Spinal Exoskeleton during Simple Load Lifting Tasks: A Pilot Study. In: International journal of environmental research and public health 18 (1). DOI: https://doi.org/10.3390/ijerph18010161. 

Dominik Heinzelmann-CEO-hTRIUS.jpg

CEO & Founder

Dominik Heinzelmann

16066.png

Wir sind Teamgeist

Genau wie im Sport zählt bei uns jeder Player. Was uns stark macht, ist ungebremster Mut, Lust auf Neues und das Wichtigste- Spaß. Wir sind der Space für kreative, mutige und motivierte Menschen.

Du bist kein Pro? No Thema, wir bringen Dir den Rest noch bei.

Teamwechsel oder Probetraining?

Textildesign-hTRIUS.jpg
designed by-hTRIUS.jpg

Design

Wir lieben Sport, Technologie und gutes Design.

Unser Design entsteht im Entwicklungsprozess. Es ist die Grundlage und das Ergebnis zugleich. Tief verankert ist die Emotion auf Neues, auf Sinnvolles, auf Nutzenstiftendes. Es ist der Antrieb zu verbessern, Neues zu erschaffen und Ideen in die Realität zu bringen.  Wir lieben, was wir tun und wir lieben, was wir entwickeln.

 

100% Emotion und Motivation für unsere Produkte. 

Unser Antrieb, unsere Motivation, unser Design